logo header

  • Weihnachtswald SZ Lebenstedt 2023.jpg
  • Gesundes Fruhstuck.jpg
  • slider-03.jpg
  • slider-07.jpg
  • Innenhof_slider-05.jpg
  • slider-10.jpg
  • Kinderhospiz_slider-04.jpeg
  • slider-12.jpg
  • slider-06.jpg
  • slider-25.jpg
  • Juniorwahl_Plakat2.JPG
  • Abschluss-Streich_1.jpg

Neue Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Der Schulsanitätsdienst der Hauptschule Am Fredenberg begrüßt 12 neue Schulsanitäter.

Im zweiten Halbjahr haben insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler (Lisa, Zid, Ali, Jennifer, Emily, Jason, Melisa, Ana, Aya, Raheeg, Khalil und Klajdi) eine Jungendrotkreuz Erste-Hilfe-Ausbildung erfolgreich absolviert.Schulsanitäter 2024

Der DRK-Ausbilder Mattis Bohne bildete die Schüler über neun Stunden lang in den Räumlichkeiten der Hauptschule Am Fredenberg in allen essenziellen Themen der Erste-Hilfe aus und somit können die 12 neuen Schulsanitäter ab sofort ihre Tätigkeit aufnehmen.

Zu den Aufgabenbereichen der zurzeit 21 Schulsanitäter zählen das sichere Gestalten von Schulalltag, Schulausflügen und Schulfesten sowie das Verwalten und Ergänzen des Sanitätsmaterials und die Wartung des Sanitätsraums der Schule. Die Schulsanis leiten den SSD eigenverantwortlich und werden dabei von der AG-Leiterin und EH-Ausbilderin Frau Mulero betreut und unterstützt.

Der Schulsanitätsdienst ist eine hilfreiche Einrichtung für die Schule und bietet den Schülern gleichzeitig eine sinnvolle Betätigung, um wertvolle Erfahrungen zu sammeln und das konzentrierte, verantwortungsvolle und eigenständige Arbeiten zu fördern.

Sollte es während der Schulzeit zu einer Unfallsituation kommen, können die Schulsanitäter alarmiert werden und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte eine sachgemäße Erstversorgung vornehmen. Der SSD-Dienstplan hängt innerhalb des Schulgebäudes aus, um es den Lehrern und Schülern zu ermöglichen die an dem Tag aktiven Schulsanis schnell zu finden.

Ein besonderes Dankeschön der Schulleitung der Hauptschule am Fredenberg gilt dem DRK-Kreisverband Braunschweig-Salzgitter e.V. für die sehr gute Zusammenarbeit.